So installieren Sie Windows 10 ?

So installieren Sie Windows 10

Windows 10 Installationsschritte

Wie installiere ich Windows 10 in Minuten? Was müssen Sie zum Herunterladen und Installieren wissen, was ist nach der Formatierung zu tun? Wir erklären, wie Windows 10 in seiner einfachsten Form installiert wird.

Windows 10 ist seit seiner Einführung im Jahr 2015 immer beliebter geworden. Insbesondere da Microsoft die offizielle Unterstützung für ältere Versionen beendet, nähern sich Benutzer Windows 10 an. So sehr, dass nach den im Jahr 2020 angekündigten Daten mehr als siebzig Prozent aller Geräte mit Windows-Betriebssystem weltweit auf Windows 10 umgestellt haben. Wenn Sie einer derjenigen sein möchten, die zu Windows 10 gewechselt sind, oder wenn Sie bereits gewechselt haben, aber neu formatieren müssen, sind Sie hier richtig. In diesem Artikel haben wir alles zusammengestellt, was Sie für die Windows 10-Formatierung von A bis Z wissen müssen. Lassen Sie sich von uns warnen, bevor Sie beginnen: Sehen Sie nicht, dass die Schritte zu viel erscheinen. Sobald Sie mit der Arbeit beginnen, fühlt es sich an, als wäre eine Socke zerrissen. Wenn Sie möchten, können Sie loslegen.

Windows 10-Systemanforderungen

  • Prozessor: Mindestens 1 GHz Frequenzgeschwindigkeit
  • Speicher: 1 GB für 32-Bit, 2 GB für 64-Bit
  • Speicherplatz: 16 GB für 32-Bit, 20 GB für 64-Bit
  • Grafikkarte: Mindestens DirectX 9.0 wird unterstützt
  • Bildschirmauflösung: Mindestens 800 x 600

Wie Sie sehen können, sind die Systemanforderungen, die zum Ausführen von Windows 10 erforderlich sind, recht niedrig. Auf jedem Computer, auf dem die heutigen Programme oder Spiele ausgeführt werden können, kann auch Windows 10 problemlos ausgeführt werden. Nachdem wir die Systemanforderungen angegeben haben, erklären wir zunächst, wie Windows 10 installiert wird.

Wie installiere ich Windows 10?

Schritt 1: Wechseln Sie zur Windows 10-Downloadseite :

Das von Ihnen heruntergeladene Medienerstellungstool kann Windows 10 nur auf dem von Ihnen verwendeten Computer installieren. Mit demselben Tool können Sie jedoch auch ein USB-Flash-Laufwerk erstellen, mit dem Sie unzählige Male formatieren können. Da USB-Flash-Speicher sowohl praktischer als auch nützlicher sind, werden wir unsere Erklärung durch die Vorbereitung eines USB-Speichers ausführen.

Schritt 2: Klicken Sie auf die Schaltfläche “Tool jetzt herunterladen” :

Um das Windows 10-Tool zur Medienerstellung herunterzuladen, müssen Sie lediglich auf der Windows 10-Downloadseite auf die Schaltfläche zum Herunterladen klicken. Dann werden wir das Fahrzeug einbauen.

Schritt 3: Öffnen Sie die heruntergeladene “MediaCreationTool” -Datei :

Nachdem Sie das Tool zur Medienerstellung heruntergeladen haben, können Sie es öffnen, indem Sie im Download-Bereich Ihres Internetbrowsers auf die Datei klicken.

Schritt 4: Akzeptieren Sie die Benutzervereinbarung :

Sobald Sie das Tool öffnen, wird eine Benutzervereinbarung angezeigt. Es ist unbedingt erforderlich, diese Benutzervereinbarung zu lesen und zu genehmigen, um das Tool weiterhin verwenden zu können.

Schritt 5: Aktivieren Sie die Option “Installationsmedium für einen anderen Computer” und fahren Sie fort :

Selbst wenn Sie den aktuell verwendeten Computer formatieren möchten, müssen Sie die Option “Installationsmedium für einen anderen Computer” aktivieren. Das Tool versteht, dass Sie eine Windows 10-Installationsdatei herunterladen möchten, die Sie mit dieser Option auf jedem Computer formatieren können.

Schritt 6 : Treffen Sie Ihre Wahl der Sprache und Architektur nach Ihren Wünschen :

Die Sprach- und Architekturoption, die Sie in diesem Schritt auswählen, ist sehr wichtig. Weil Windows 10, das Sie auf den USB-Speicher herunterladen, diese Sprach- und Architektureinstellungen auf jedem Computer hat, den Sie installieren. Treffen Sie also die richtige Wahl, insbesondere zwischen 32-Bit- und 64-Bit-Architekturen.

Wo Sie technisches Wissen benötigen

Schritt 7: Aktivieren Sie das USB-Flash-Laufwerk als zu verwendendes Medium :

Zu diesem Zeitpunkt wird das Tool zur Medienerstellung über einen USB-Speicher geladen. Die heruntergeladene Windows 10-Datei wird entsprechend verarbeitet und so vorbereitet, dass sie von einem USB-Speicher direkt auf dem Computer installiert werden kann.

Schritt 8 : Wählen Sie den Speicher aus, den Sie als Format-USB-Laufwerk verwenden möchten :

Jetzt müssen wir den USB-Speicher auswählen, den wir für die Windows 10-Installationsdatei verwenden, dh zum Formatieren verwenden. Wenn Sie mehr als einen USB-Stick auf dem Computer installiert haben und nicht sicher sind, auf welchem ​​Sie Windows 10 installieren möchten, können Sie die anderen auf Ihrem Computer installierten USB-Sticks entfernen.

Aktionen, die Sie in Bios ausführen müssen

Schritt 9 : Rufen Sie die BIOS-Oberfläche auf  :

Um die BIOS-Oberfläche aufzurufen, müssen Sie die Taste drücken, um das BIOS aufzurufen, während der Computer gestartet wird. Da der zum Aufrufen des BIOS verwendete Schlüssel von Motherboard zu Motherboard unterschiedlich ist, müssen Sie den richtigen Schlüssel für das von Ihnen verwendete Motherboard finden. Unabhängig davon, um welches Motherboard es sich handelt, können Sie das BIOS normalerweise mit den Tasten F1, F2, F10, Löschen oder ESC aufrufen.

In den BIOS-Einstellungen geben wir an, von welcher Komponente die ersten Informationen gelesen muss sein sollen, die beim Booten unseres Computers gelesen muss sein. Erstens kann der Formatierungsprozess nicht gestartet werden, wenn eine Speichereinheit gelesen wird, auf der bereits ein Betriebssystem installiert ist. Stattdessen starten wir den Windows 10-Formatierungsprozess, indem wir ihm ermöglichen, die ersten Informationen von dem USB-Speicher zu lesen, den wir für die Formatierung erstellt haben.

Post BIOS Transaktionen

Schritt 10: Rufen Sie das Menü “Boot” auf :
Nach dem Öffnen des BIOS müssen Sie zum Menü “Booten” wechseln, indem Sie durch die Menüs oben blättern. Das Startmenü ist ein Bereich, in dem die Aktionen organisiert sind, die beim Einschalten des Computers ausgeführt müssen. In diesem Bereich weisen wir darauf hin, dass der USB-Speicher beim Booten auf dem Computer gelesen muss sein soll.

Schritt 11 : Wählen Sie das USB-Laufwerk aus, indem Sie auf “Startoption 1” klicken:

Die Option “Startoption Nr. 1” bestimmt die Komponente, die der Computer zuerst liest. Diese Option enthält wahrscheinlich die Festplatte, auf der Ihr Betriebssystem installiert ist. Stattdessen sollten Sie den Formatierungsspeicher auswählen, der auf dem Computer installiert ist.

Schritt 12 : Gehen Sie zum Menü “Speichern & Beenden”:

Das ist alles, was wir im BIOS tun müssen. Um die BIOS-Oberfläche zu verlassen, navigieren Sie zur Registerkarte “Speichern und beenden”, indem Sie durch die Menüs oben navigieren.

Schritt 13 : Klicken Sie auf “Änderungen speichern und zurücksetzen” :

Sie sehen zwei Optionen im Menü “Speichern & Beenden”. Die Option, die Sie auswählen sollten, ist “Änderungen speichern und zurücksetzen”. Auf diese Weise muss sein die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen gespeichert und beim nächsten Einschalten des Computers muss sein die hier vorgenommenen Einstellungen vorgenommen. Sobald Sie das BIOS verlassen, der Computer neu gestartet, sodass die Windows 10-Formatierungsoberfläche angezeigt muss sein.

Transaktionen abschließen

Schritt 14 : Passen Sie Ihre Spracheinstellungen für Windows 10 an :

Wenn die Formatierungsoberfläche zum ersten Mal angezeigt , muss sein Sie mit einer Seite begrüßt, auf der Sie Ihre Sprach-, Zeitzonen- und Tastatureinstellungen vornehmen müssen. Überspringen Sie nicht Ihr Tastaturlayout, während Sie Ihre Sprache und Zeitzone einstellen.

Schritt 15 : Geben Sie Ihren Produktschlüssel ein :

Obwohl Sie keinen Produktschlüssel verwenden müssen, um das Windows 10-Betriebssystem zu installieren, ist es wichtig, einen echten Produktschlüssel zu haben, um das Produkt zu aktivieren. Mit Windows 10, das nicht aktiviert ist, muss sein Ihnen einige Berechtigungen entzogen. Darüber hinaus erhalten Sie ununterbrochene Warnungen, dass Ihr Produkt nicht vom System aktiviert muss sein, was nach einer Weile ärgerlich sein kann.

Wenn Sie noch keinen Windows 10 Produktschlüssel haben, können Sie den Kauf über die Windows 10 Pro Kaufen auf der offiziellen Microsoft-Website tätigen. Im Internet finden Sie Websites, die zu viel niedrigeren Preisen als die offizielle Website von Microsoft verkauft muss sein.

Schritt 16 : Wenn der Datenträger, auf dem Sie Windows 10 installieren, in mehrere Partitionen aufgeteilt ist, löschen Sie alle aufgelisteten Partitionen für diesen Datenträger :

Der Speicher, in dem Sie Windows installieren, ist normalerweise in mehrere Partitionen unterteilt. Der Grund dafür ist, dass das Betriebssystem unterschiedlich erstellte Partitionen in derselben Speichereinheit benötigt, um harmonisch zu arbeiten. Löschen Sie diese Partitionen nacheinander, um eine Neuinstallation für Windows 10 durchzuführen.

Schritt 17 : Klicken Sie auf die Festplatte, auf der Sie Windows 10 installieren möchten:

Nachdem Sie alle zuvor reservierten Windows-Partitionen gelöscht haben, drücken Sie einmal auf den Speicher, in dem Sie das neue Windows 10 installieren möchten.

Schritt 18 : Klicken Sie auf die Schaltfläche “Weiter”:

Nachdem das zu formatierende Speichergerät markiert muss sein, klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche “Weiter”.

Schritt 19 : Was tun, nachdem das Format fertig ist:

Wenn Windows 10 nach dem Formatieren zum ersten Mal ausgeführt wird, wird ein Setup-Assistent geöffnet. Über diesen Assistenten werden Ihnen Einstellungen angezeigt, mit denen Sie Ihre Windows-Erfahrung personalisieren können. Über diesen Assistenten können Sie das Tastaturlayout, Ihre E-Mail-Adresse, die Sie mit Windows 10 verknüpfen, das Internet-Netzwerk, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, und vieles mehr auswählen. Wir schreiben nicht alle Schritte, da der Assistent den Benutzer gut führen kann.

Wenn Sie eine sichere Windows-Erfahrung wünschen, sollten Sie nach Abschluss des Formats zunächst nach Windows-Updates suchen. Diese Updates umfassen wichtige Sicherheitsupdates sowie solche, die wichtige Funktionen auf Ihrem Computer installieren. Schließen Sie die Updates ab, bevor Sie etwas auf dem Computer installieren.

Die ersten Updates können abhängig von Ihrer Internetgeschwindigkeit eine Weile dauern. Wenn diese Updates beendet sind, installieren Sie die Treiber für die Hardware, z. B. Ihre Grafikkarte oder den WLAN-Adapter, falls verfügbar, um Ihren Computer mit voller Leistung zu nutzen. Nachdem die Treiber-Downloads abgeschlossen sind, können Sie Ihren Computer nach Belieben verwenden. Sie haben jetzt einen Computer mit Windows 10 zur Verfügung.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Windows. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.